TIPP – Lesen: Digitalisierung: Debatte um Update für Digitale Gesundheitsanwendungen

Created with Sketch.

TIPP – Lesen: Digitalisierung: Debatte um Update für Digitale Gesundheitsanwendungen

Seit dem Inkrafttreten des Digitale-Versorgung-Gesetzes Ende 2019 können bestimmte Apps von Ärztinnen und Ärzten sowie Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten verordnet und durch Krankenkassen erstattet werden. Im Herbst 2020 nahm das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) die ersten Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA) nach einer Prüfung im sogenannten Fast-Track-Verfahren in das DiGA-Verzeichnis auf.

PP 22, Ausgabe Oktober 2023, Seite 451