// Dauerlärm durch Straßenverkehr macht viele Menschen depressiv | LVKP-BW Dauerlärm durch Straßenverkehr macht viele Menschen depressiv - LVKP-BW

Dauerlärm durch Straßenverkehr macht viele Menschen depressiv

Ständiges Hupen, dauerhafte Beschallung, Autos quietschen und Sirenen: Viele Menschen leiden vor allem mit fortschreitendem Alter massiv unter Lärm. Wissenschaftler des Zentrums für Urbane Epidemiologie haben nun eine Studie veröffentlicht, die einen Zusammenhang zwischen Depressionen und Lärm von der Straße nahe legen.

Dauerlärm durch Straßenverkehr macht viele Menschen depressiv

Kommentare sind geschlossen.