// Verband | LVKP-BW Verband - LVKP-BW

Archiv für Verband

Landespsychologenkonferenz 2020

Liebe Mitglieder, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie so viele andere Veranstaltungen auch, sind wir von der Corona-Pandemie in der Planung der Landespsychologenkonferenz ausgebremst worden.

Wie schon teilweise angekündigt, sollte diese im Juni in Weißenau stattfinden. Wir haben nun im Vorstand beschlossen, dass wir diesen Termin streichen werden und die Durchführung der Landespsychologenkonferenz auf unbestimmte Zeit verschieben.

Je nach Entwicklung der Corona-Pandemie können wir evtl. noch im späteren Jahr eine Konferenz in 2020 durchführen, ggfs. wird der Termin ausfallen müssen und wir können uns dann erst im Jahr 2021 wieder persönlich treffen.

Da viele vertraute und gewohnte Aktivitäten ausfallen und auch der Austausch über alltägliche Kontakte teilweise sehr reduziert ist, haben wir uns alternative Möglichkeiten im Verband überlegt. Für den kollegialen Austausch planen wir derzeit die Möglichkeit von Videokonferenzen zu bestimmten Themen. Sobald wir hier nähere Informationen haben, werden wir diese weitergeben.

Gerne können Sie sich/könnt ihr euch bei Fragen oder spezifischen Problemen jederzeit an die Mitglieder im Vorstand wenden.

Ich wünschen Ihnen/euch allen eine gute Zeit und bleiben Sie/bleibt gesund.

Dieter Schmucker

2019 – Landespsychologenkonferenz am 19.03.2019 in Ulm

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
wir laden Sie sehr herzlich zur nächsten Landespsychologen­konferenz in das Universitätsklinikum Ulm ein. Das Tagungs­haus der Universität, die Villa Eberhardt, bietet uns einen exklusiven historischen Rahmen.
Die Landespsychologenkonferenz ist ein Austauschforum und Arbeitstreffen für PsychologInnen und PsychotherapeutInnen, die in der institutionellen psychotherapeutischen Versorgung in Baden-Württemberg tätig sind. Sie wird seit vielen Jahren organisiert vom Landesverband der Klinikpsychologen und –psychotherapeuten (LVKP-BW) und dient dem fachlichen Aus­tausch, der Fortbildung, der Vernetzung und der Beschäftigung mit den Rahmenbedingungen unserer Arbeit.
Auch diesmal ist es gelungen, die Landespsychologen­kon­ferenz mit einer Ver­anstaltung der Landespsycho­therapeuten­kammer, die dann am Nachmittag stattfinden wird, zu verbinden. Wir werden uns mit einem ganz aktuellen Thema be­schäf­ti­gen – wie gehen wir mit verbalen und tätlichen Angriffen auf Station und in der Klinik um? Als Referentin konnten wir Dr. Britta Jäntsch (Klinikum Stuttgart, Institut für Klinische Psychologie) gewinnen, die im Klinikum Stuttgart den Aufbau eines Kriseninterventionsteams geleitet hat und uns von ihrem Vorgehen und ihren Erfahrungen berichten wird.
Anschließend informieren Vertreter der Kammer zu aktuellen Themen und diskutieren mit Ihnen Ihre Fragen und An­re­gungen – „Kammer im Gespräch“. Herr Dr. Munz, Präsident der Landes­psychotherapeutenkammer und Präsident der Bundes­psycho­therapeutenkammer ist angekündigt.
Beide Veranstaltungen sind bei der Landespsychotherapeuten­kammer zur Akkreditierung angemeldet.
Sie sehen, es lohnt sich, nach Ulm zu kommen.
Wir würden uns freuen, Sie im März hier begrüßen zu
können.

Dieter Schmucker PD Dr. Zrinka Sosic-Vasic
Vorstand LVKP-BW Institutsleitung AWIP

Einladung-LPK-Ulm-2019-03-19-Endversion-oFmP-1.pdf

 

2019-Anmeldung-zur-Landespsychologenkonferenz.pdf

 

Veröffentlichung – Buch: Violent States and Creative States

Gerne weisen wir auch auf Bücher und Artikel hin, die von unseren Mitgliedern als (Co-)Autoren veröffentlicht wurden.

Tilman Kluttig

Violent States and Creative States (2 Volume Set)
From the Global to the Individual

Edited by John Adlam, Tilman Kluttig and Bandy X. Lee. Prologue by Estela Welldon. Epilogue by James Gilligan.

In considering the different states in which individual acts of human violence take place, this thorough analysis reveals the opposing state of violence to be creativity. With contributions across a range of disciplines, this is the first integrated approach to move beyond merely mitigating violence to fostering creativity as a means of prevention.

https://www.jkp.com/uk/violent-states-and-creative-states-2.html

https://www.jkp.com/uk/violent-states-and-creative-states-volume-1-2.html

https://www.jkp.com/uk/violent-states-and-creative-states-volume-2-2.html

Neue Broschüre über den Verband

Der Vorstand des LVKP-BW hat im letzten Jahr begonnen, eine Broschüre mit Informationen über den Verband zu erstellen. Durch die Satzungsänderung und deren Eintragung beim Registergericht hat sich die Fertigstellung etwas verzögert, aber nun ist es soweit. Die Broschüre ist fertig und ab sofort online in der pdf-Version verfügbar.
Viel Freude beim Blättern und Lesen. 🙂

Broschüre mit Informationen und Materialien über den Verband

 

 

 

Landespsychologenkonferenz – Ergebnisse der Arbeitsgruppen

Wie auf der letzten Landespsychologenkonferenz vereinbart, wurden zunächst kleinere Arbeitsgruppen gebildet. Die Teilnehmer*innen verteilten sich auf vier aktuelle Themen, um in kleiner Runde zu diskutieren.

.
.
.
Die Themen
  • PPiA
    „Auf dem erreichten nicht ausruhen, was ist auf dem Weg zu regulären Arbeitsstellen noch zu tun?“
  • Landesverband der Klinikpsychologen und -psychotherapeuten Baden-Württemberg e.V.
    „Welche Aufgaben stehen im nächsten Jahr an? Welche Unterstützung können Mitglieder leisten?“
  • Entgeltordnung TV-L
    „EG 15 für Psychotherapeut*innen, realistisches Ziel?“
  • Pharmakotherapie
    „Psychopharmakaverordnung durch Psycholog*innen in Instítutionen – wünschenswert oder einfach Realität? Welche Rechtssicherheit brauchen wir, welche Rolle wollen wir?“

Am Ende wurde in der großen Runde kurz über die Ergebnisse der Arbeitsgruppen berichtet.

Die Ergebnisse

Hier können Sie das Ergebnisprotokoll der Arbeitsgruppen herunterladen.

Offener Brief der AG Entgeltordnung