LVKP-BW

Landesverband der Klinikpsychologen und -psychotherapeuten Baden-Württemberg e.V.

Landespsychologenkonferenz 2023 – Karlsbad: Folien der Referenten sind nun online

Die Referenten haben ihre Folien als Handout den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Landespsychologenkonferenz zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür. Wenn Sie an der Landespsychologenkonferenz teilgenommen haben, dann haben Sie per Mail das Passwort zugeschickt bekommen, um den Download-Link freizuschalten. Sollten Sie bisher keine Mail bekommen haben, dann können Sie sich gerne per Mail an mich …

Die Wahlergebnisse der Kammerwahl liegen vor!

Wir möchten uns bei allen Kolleginnen und Kollegen bedanken, die sich an der Wahl der Vertreterversammlung beteiligt haben. 3.465 Stimmen von 7.289 Wahlberechtigten wurden abgegeben, also eine Wahlbeteiligung von 48,2 %. Wir haben wieder ein tolles Wahlergebnis erzielt und werden auch weiterhin mit fünf Kolleginnen und Kollegen in der Vertreterversammlung sein. Folgende Kolleginnen und Kollegen …

Virtuelle Hochschule Bayern – Onlinekurs: Stark in Alltag und Arbeit – Resilienz auf individueller und kollektiver Ebene

OPEN vhb-Kurse sind nicht-curriculare, offene Online-Kurse der bayerischen Hochschulen, die für alle Interessierten kostenfrei nutzbar sind. ECTS-Punkte können nicht erworben werden. In laufende Kurse können Sie sich jederzeit einschreiben. Das Lerntempo bestimmen Sie selbst. Gerade in komplexen und unbeständigen Zeiten gewinnt die Resilienz von Beschäftigten und Organisationen an Bedeutung. Resilienz wird oft mit „psychischer Widerstandskraft“ …

Presseecho: 1.200 streiken an den Zentren für Psychiatrie im Rahmen der bundesweiten Streiktage im Gesundheitswesen

Rund 1.200 Beschäftigte der Zentren für Psychiatrie in Zwiefalten, Calw, Weinsberg, Winnenden, Reichenau, Wiesloch und Weissenau haben heute ganztägig die Arbeit niedergelegt. In Emmendingen wurde bereits gestern gestreikt, in Weinsberg und Calw wird auch am Freitag gestreikt. Das ZfP Bad Schussenried folgt in der nächsten Woche. … Hinweise zur Tarifrunde:ver.di fordert für die Beschäftigten im …

Image by Gerd Altmann from Pixabay

TIPP – Lesen: Interview mit Prof. Jan Ilhan Kizilhan – Psychologie des Terrors

Psychologie des Terrors: «Tagsüber hackte er Köpfe ab. Abends sorgte er sich um seine kranken Kinder» Was geht im Hirn von Terroristen vor? Jan Ilhan Kizilhan behandelt sowohl Islamisten als auch ihre schwerst traumatisierten Opfer. Der Mensch könne seine Empathie einfach ausschalten, sagt er, und die religiöse Prägung entscheide mit, ob er das tue. Interview …

Landespsychologenkonferenz – Anmeldung bis 24.11.2023

Die nächste Landespsychologenkonferenz findet am 5.12.2023 im SRH-Klinikum Karlsbad-Langensteinbach statt. Informationen zur Veranstaltung sind hier zu finden:https://lvkp-bw.de/landespsychologenkonferenz-5-12-2023/Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis zum 24.11.2023.

Erinnerung – Wahl zur Vertreterversammlung

Die Wahlunterlagen zur Wahl zur Vertreterversammlung der Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg wurden vor einigen Tagen verschickt. Die Wahlfrist endet am 28.11.2023 um 16.00 Uhr – bis zu diesem Zeitpunkt müssen die Wahlbriefe bei der Kammer eingegangen sein. Um hier auf Nummer sicher zu gehen – die Post ist teilweise erstaunlich lange unterwegs – sollten Sie den Wahlbrief …

REHADAT-Erklärvideos: ‚Die ICF‘ und ‚Die ICF im praktischen Einsatz‘

Die Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) (original: „International Classification of Functioning, Disability and Health“) ist eine Klassifikation, mit der sich beschreiben lässt, wie sich ein Gesundheitsproblem im Leben eines Menschen auswirkt.  In einem Video von REHADAT wird das Modell der Klassifikation einschließlich ihrer Komponenten erklärt sowie dessen Struktur erläutert. Darüber hinaus werden …

Schon nach dem ersten Tropfen: So schädlich ist Alkohol für den menschlichen Körper

Früher galt: Ein risikoarmer Konsum und sehr geringe Mengen an Alkohol werden bei gesunden Menschen als nicht schädlich bewertet. Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen hat diese Empfehlungen zum Umgang mit Alkohol nun geändert. Sie mahnt: Jeder Tropfen ist schädlich. Quelle: https://www.rnd.de/gesundheit/alkohol-warum-schon-der-erste-tropfen-schaedlich-fuer-den-menschlichen-koerper-ist-SYPSPK4PRBEKTCHZTUB5RZJ2KE.html