// Rechtliche Aspekte von Delegation und Neuorganisation ärztlicher Tätigkeiten im psychiatrischen Fachgebiet | LVKP-BW Rechtliche Aspekte von Delegation und Neuorganisation ärztlicher Tätigkeiten im psychiatrischen Fachgebiet - LVKP-BW

Rechtliche Aspekte von Delegation und Neuorganisation ärztlicher Tätigkeiten im psychiatrischen Fachgebiet

Wolfgang Jordan, Lothar Adler, Stefan Bleich, Stefan Cohrs, Regina von Einsiedel, Peter Falkai, Volker Großkopf, Iris Hauth, Johann Steiner
Die derzeitige stationäre psychiatrisch-psychotherapeutische Versorgung findet in einem Spannungsbogen zwischen steigendem Behandlungsbedarf und anhaltendem Fachkräftemangel statt. Die Optimierung der diagnostisch-therapeutischen Abläufe einer Klinik hilft, bestehende Versorgungsdefizite abzubauen oder Ressourcen für zukünftige Entwicklungen zu generieren. Dabei wird auch die Thematik von Delegation und Substitution ärztlicher Leistungen berührt. Eine unzureichende Kenntnis der Rechtslage seitens der Entscheidungsträger erschwert die notwendige vertrauensvolle Zusammenarbeit und trägt zur Verunsicherung aller Beteiligten bei. Die vorliegende Arbeit erläutert rechtliche, organisatorische und gesundheitspolitische Aspekte von Delegation und Neuordnung ärztlicher Tätigkeiten im psychiatrischen Fachgebiet.

Thieme eJournals – Abstract

Kommentare sind geschlossen.